Blog

Novoline um Spielgeld spielen

von   2019-03-20

Hinter der Phrase „Novoline Spielgeld“ steckt mehr als man im ersten Moment glauben würde. Erst einmal ist sie aber wohl eine Erklärung wert, denn nicht jeder wird sofort verstehen, was damit gemeint ist. Aber mit ein bisschen Aufklärung ist es nicht schwer, den Ausdruck zu verstehen – versprochen. Woraus besteht der Ausdruck „Novoline Spielgeld“? Er besteht aus den Worten „Novoline“ und „Spielgeld“. Novoline ist ein Entwickler und Produzent von Casinospielen. Klassiker wie Book of Ra, Sizzling Hot oder auch Lucky Ladys Charm stammen von dort. Spielgeld stellt das Gegenstück zu Echtgeld dar. Das kommt vor allem im Bereich Spielhallen im Internet zum Tragen, denn bei den Games kann echtes Geld, aber auch Spielgeld, eingesetzt werden. So ist es folgerichtig auch möglich, Novoline Spielgeld zu nutzen oder eben mit echtem Geld.

Novoline Spielgeld: Ohne Risiko spielen

Die Aktuellen Novoline Spiele können auf Automaten-Slots.com gespielt werdenWer völlig ohne Risiko zocken will und nicht auf sein Geld achten möchte, der sollte Novoline Spielgeld in Betracht ziehen. Dafür gibt es zum einen Internetpräsenzen, die die Möglichkeit bieten, Games direkt im Browser zu spielen. Dafür stehen eine ganze Reihe von Slots zur Verfügung und der User hat alle Möglichkeiten, sie ganz in Ruhe zu testen. Es ist dabei jeweils Novoline Spielgeld auf dem virtuellen Konto, das der User einfach leer spielen kann. Ist es verbraucht, einfach die Seite neu laden und schon ist das Budget wieder aufgefüllt.

Eine Alternative ist das Zocken mit Novoline Spielgeld in einem Online Casino. Muss man da nicht echtes Geld einsetzen? Man kann, aber man muss nicht – zumindest nicht am Anfang. Wer sich in einer virtuellen Spielhalle registriert, der bekommt einen so genannten Demo-Account zur Verfügung gestellt, mit dem er alles ganz in Ruhe testen kann. In aller Regel stehen sämtliche Bereiche der Spielothek zur Verfügung und alle Games können ausprobiert werden. Novoline Spielgeld ist hier Programm.

Novoline Spielgeld oder liebes echtes Geld?

Irgendwann kommt für die meisten Spieler der Moment, an dem sie sich für das Spielen mit echtem Geld entscheiden. Wer also keine Lust mehr auf Novoline Spielgeld hat, der kann seinen Spaßgeld-Account auf ein Echtgeld-Konto umstellen. Wie das genau funktioniert, erfährt der User nach dem Login oder auch beim Kundenservice, der sicherlich gerne weiterhilft. Auf jeden Fall gehört zu dieser Umstellung eine Einzahlung. Diese kann auf verschiedenen Wegen vorgenommen werden. Welche das exakt sind, hängt von der Spielhalle ab. Vor allem große Online Casinos jedoch bieten annähernd die komplette Bandbreite an Transaktionsmöglichkeiten. Wer also ernsthaft in Erwägung zieht statt Novoline Spielgeld lieber echtes Geld einzusetzen, der hat einige Varianten zur Verfügung, das Kapital vom eigenen Konto in den Account zu schieben.

Vor einer Auszahlung werden Daten geprüft

Spätestens vor einer Auszahlung muss ein Online Casino die Daten des Spielers prüfen. Dazu gehören zum Beispiel die Adresse und die Kreditkarte. Das ist keine böse Absicht, sondern Gesetzt: Das Geldwäschegesetz regelt das. Es soll kein Geld von einem Konto eingezahlt und auf ein anderes ausgezahlt werden. Deshalb müssen virtuelle Spielstätten die angegebenen Informationen prüfen. Das geschieht in der Regel mittels einiger Dokumente, die der Spieler einschicken muss, ein Adressnachweis gehört beispielsweise dazu.

Lädt...